kopfgrafik

Abschlussausflug der Klasse 4a ins Dynamikum (Science Center) nach Pirmasens

Der Abschlussausflug der Klasse 4a begann am Dienstag, den 26. Juni 2012 mit einer laaangen Busfahrt: von Bingen – Dietersheim bis nach Pirmasens. Dort angekommen wurden erst einmal die müden Glieder gestreckt, gegessen und getrunken. Schnell entdeckten die Kinder die Wasserspiele auf dem Rasen, die mittels verschiedener Techniken zum Vorschein gebracht werden konnten. Gut, dass es an diesem Tag warm war…

Im Dynamicum selbst wurden zuerst alle Rucksäcke weggeschlossen und dann ging es los. Zunächst erhielt die Klasse von Herrn Klug, einem Studenten, eine Einführung anhand zweier Ausstellungsstücke. Es wurde erklärt, dass sich im Dynamicum viele Naturphänomene eigenständig an verschiedensten interaktiven Stationen entdecken lassen. Anschließend streiften die Kinder durch die beiden Etagen und beschäftigten sich mit den Themengebieten „Der Antritt“, „Bewegte Masse“, „Der Dreh“, „Bewegungsmaschinen“, „Die schnelle Natur“, „Menschenkräfte“, „Denken in Bewegung“ und „Der Tanz der Welt“. Die Schüler erzeugten mit einem Fahrrad Strom, verglichen ihre Kräfte mit denen der Tierwelt und machten Schallwellen sichtbar und vieles mehr...


Am Ende des erlebnisreichen Vormittags wurde noch ein gemeinsames Abschlussfoto gemacht und dann ging es die laaange Busfahrt zurück zur Schule.

E. Shin



nach oben
Zum Rückblick