kopfgrafik

Besuch der Klassen 4a und 2a bei den Internationalen Tagen in Ingelheim

Am 13.Juni besuchten die beiden Klassen die Ausstellung „ Dürer – Rembrandt – Goya“ im Alten Rathaus in Ingelheim. Während der Führung durch die Ausstellung erfuhren die Kinder interessante Details aus den Lebensläufen der drei Künstler und bekamen unterschiedliche Drucktechniken erläutert. Dann durften sie einen Teil der Werke buchstäblich unter die Lupe nehmen: Die Museumspädagogin stellte ihnen Suchaufgaben, die die Kinder wie Detektive mit Lupen in den Bildern auffinden sollten. Dabei hatten sie viel Spaß und schärften nebenbei ihren Blick für das Detail.

Anschließend ging es in die Werkstatt, wo der Künstler Ralph E. Arens sie mit einer praktischen Aufgabe erwartete: Aus verschiedenen Kopien von Werken der drei Künstler galt es, Motive auszusuchen, auszuschneiden und dann auf einem großen Plakat zu einer Collage zusammen zu stellen. Die Gemeinschaftsarbeit ist im Foyer der Schule, in der großen Vitrine zu besichtigen.

F. Heins

Bilder:



nach oben
Zum Rückblick