kopfgrafik

Grundschule beteiligt sich am ersten internationalen Kinder- und Jugendfest

Am 13. Mai fand im Park am Mäuseturm das das erste internationale Kinder- und Jugendfest der Stadt Bingen statt. Dieses Fest beruht auf einer türkischen Tradition und wird seit 1979 mit Unterstützung der UNESCO in vielen Ländern der Welt als internationales Kinderfest gefeiert.
Neben einem Bühnenprogramm gab es zahlreiche Mitmachangebote für die kleinen und großen Besuche.

Auch unsere Schule beteiligte sich an diesem Fest. An Stellwänden konnte man sich über die Schulpartnerschaft der Grundschule Bingen-Dietersheim mit der Schule "GROUPE SCOLAIRE KARENGERA-GITWA" in Ruanda informieren.



Bei einem Spaß- und Geschicklichkeits-Parcours unter dem Titel „Wasserholen“ wurde der Alltag in Ruanda in spielerischer Weise aufgegriffen.



Vorbereitet und liebevoll gestaltet wurde dieser Parcours von Frau Heins mit Unterstützung von Frau Shin und Herrn Klingelschmidt.

nach oben

Zum Rückblick
oder
Aktionen rund um die Schulpartnerschaft