kopfgrafik

Impressum  | Datenschutz  | 

Konzert des Musikprojekts

Am 9. Februar 2014 zeigten die Instrumentalschülerinnen und -schüler des Musikprojektes „Und welches Instrument spielst Du?“ bei ihrem großen Konzert in der Palmensteinhalle in Sponsheim, was sie innerhalb der ersten 8 Monate des Projektes alles gelernt haben.



Durch das Programm führte die pädagogische Projektleiterin Frau Dr. Theresia Stumm.



Auftakt war das vom ganzen Orchester unter der Leitung von Benjamin Mades gespielte Lied “Au clair de la lune“ aus Frankreich.



Herr Oberbürgermeister Thomas Feser begrüßte die Zuschauer und überreichte den Vertretern der drei Projekt-Kooperationspartnern, Herrn Fleck - für die KKM Sponsheim, Frau Christine Eberlein-Mollov - der Leiterin der Musikschule Bingen und Frau Kerstin Donovitz - der Rektorin der Grundschule Dietersheim, Urkunden der bkj (Bundesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V.) für die gelungene Projektidee und das Engagement für Bildungschancen.



Anschließend zeigten die einzelnen Instrumentalgruppen ihr Können.
Die Gitarrengruppe, unter Leitung von Herrn Kilian Hafner, spielten die Lieder „Die Frisurm“, „Die kleine Hexe“ und „Die Prinzessin mit der Flöte“.



Die Clarineaugruppe, unter Leitung von Frau Elke Friedrich, mit den Liedern „Fröhlich segeln wir entlang“ und „Keetmann“.



Die Keyboardgruppe, unter Leitung von Frau Christine Eberlein-Mollov, mit einem Medley bekannter Lieder.



Die Blechbläsergruppe spielte unter der Leitung von Herrn Alexander Ullrich „Jingle Bells“.



„Clownslied“ und „Schneck im Haus“ der Flötengruppe, unter Leitung von Frau Dr. Theresia Stumm.



„Alle Vögel sind schon da“ als Hornsolo unter Leitung von Herrn Benjamin Mades



Die Cajongruppe unter Leitung von Herrn Christian Diederich.



Abschluss war die vom ganzen Orchester gespielte „Erste Fanfare“, die die Kinder besonders für den Initiator des Projektes, Herrn Andreas Fleck von der KKM Sponsheim, erklingen ließen.



Als Erinnerung und Anerkennung bekamen alle Instrumentalschülerinnen und -schüler an diesem Nachmittag von Herrn Fleck eine Urkunde mit eigenem Foto überreicht.


nach oben
Zum Rückblick