kopfgrafik

Kleinkünstler-Akademie besucht unsere Schule, 22.11.2011

„Hexenspaß und Zaubertöne“
Ein musikalisches Unterrichtsangebot als AG

<

Liebe Eltern,

mit einem Kreistanz und einer kurzen Hexengeschichte begann vergangene Woche eine Musik-Mitmachstunde von und mit Peter Haas.
Eingeladen wurden dazu alle Kinder der ersten und zweiten Klasse. Gespannt lauschten die Schüler der Vorstellung vieler kindgerechter Musikinstrumente, die sie im Anschluss begeistert ausprobieren durften.
Das Erlernen der Tonerzeugung dieser Instrumente, Blockflötenspiel, die Instrumentalbegleitung der erlernten Lieder, gemeinsame Tänze, gemeinsames Singen und zuletzt ein Singspiel sind Bestandteile eines Kurses für musikalische Grundausbildung zur instrumentalen Orientierung.
Selbst das Erlernen der Notenschrift wird durch innovative Methodik ein Kinderspiel.
Ein Jahr lang werden die Schüler von Lisbeth, einem kleinen Hexenkind, auf der musikalischen Abenteuerreise durch das Unterrichtswerk begleitet.
Vorsicht, Kinder, die Lieder aus „Hexenspaß und Zaubertöne“ spielen, werden von verhexten Liedern und Melodien in den Bann gezogen.
So erhalten die Musikschüler eine gute Qualifikation für ihre weitere musikalische Ausbildung.
Der Kurs beginnt nach den Weihnachtsferien im Anschluss an den Schulunterricht. Das Angebot richtet sich an Anfänger und beläuft sich monatlich auf 19,50 €.



In der Grundausbildung enthalten sind

- Basisunterricht an der Blockflöte oder Melodika
- Erlernen modifizierter Vor-läuferinstrumente der Klarinette, Querflöte, Schlauchtrompete, Gitarre und Geige
- Gehör- und Tonbildung durch Gesang
- „Kompositionsspiele“ mit besonderem Aufforderungscharakter
- Liedbegleitung mit Boomwhackern

Kontakt: Peter Haas
Tel.:06721_305868

Zum Rückblick