kopfgrafik

Impressum  | Datenschutz  | 


Ruandawoche 2010

Hier finden Sie eine kurze Zusammenfassung der Ruanda-Themenwoche von Frau Shin und Frau Heins als pdf.


In der letzten Woche vor den Herbstferien fand in unserer Schule die Ruandawoche statt.
Parallel zum Unterricht wurden Themen aus dem Land unserer Partnerschule behandelt.
Es wurden Maispuppen und afrikanische Tiere gebastelt, Trommeln hergestellt, gekocht und viel Wissenswertes über die Kinder in Ruanda und Ruanda selbst mitgeteilt.

Hier als Beispiel die Ruandawoche der Klasse 2 a:
Die Klasse 2a wünschte sich nach der Einführungsstunde zu Ruanda mehr über die Kinder dort und
deren Essgewohnheiten zu erfahren.
Am Montag verschafften wir uns einen Überblick, gestalteten ein Deckblatt für die Ruandaarbeitsblätter
und schauten einen 20minütigen Film über Land und Leute. Dienstags beschäftigten wir uns mit dem Alltag
der Kinder und erstellten kleine Collagen. Mittwochs behandelten wir das Grundschulleben von Ruanda und
verglichen es mit dem in Dietersheim, dazu bastelten wir die Maispuppen und einen Klassenfußball.
Am Donnerstag kam dann Frau Hammel und wir backten Bananenküchlein (Benin) nach ruandischem Rezept.



..... den meisten hat es geschmeckt.
Britta Mäurer


Abschluss der Woche war der schon traditionelle Spendenmarsch aller Schüler/innen auf den Rochusberg.
Die Kinder hatten im Vorfeld bei Bekannten und Familienangehörigen Sponsoren für ihre Wanderung gesucht. So kamen ca. 2.200 € zusammen, die nun an unsere Partnerschule weiter geleitet werden.



Artikel aus der AZ vom 13.10.2010
nach oben
Zum Rückblick
oder
zu den Aktionen rund um die Schulpartnerschaft