kopfgrafik

Impressum  | Datenschutz  | 


Arbeit des Monats

An dieser Stelle wird monatlich eine Arbeit des jeweils vorangegangenen Monats veröffentlicht.
So finden Sie hier im Juni 2019 eine Arbeit aus den Monaten Mai und Juni 2019.


Rund um die Tiere, Klasse 4a, Frau Donovitz

Als Vorbereitung für den Ausflug in den Zoo Neuwied beschäftigte sich die Klasse 4a im Mai in einigen Fächern mit dem Thema „Tiere“. Die Kinder waren fasziniert von tierischen Weltrekorden und rechneten in Mathematik Sach- und Knobelaufgaben. In Deutsch wurden Tiere beschrieben und so geübt, Texte zu verfassen. Im Englischunterricht wurde die Thematik im Bereich „Storytelling“ eingebettet. Viel Freude hatten die Kinder mit dem Buch „The very busy spider“ von Eric Carle, der auch das bekannte Kinderbuch „Die kleine Raupe Nimmersatt geschrieben hat. In „The very busy spider“ lernten die Kinder viele Tiere kennen und verstanden, dass die Spinne aber mit ihrem Netz sehr beschäftigt ist und für andere Dinge keine Zeit hat... Die Kinder waren eifrig, fleißig und sehr interessiert an den Inhalten der Arbeit des Monats.

Der Zoobesuch in Neuwied war richtig spannend und toll, da waren sich alle Kinder einig. Die Begeisterung bei der Seehund- und Pinguin-Fütterung war besonders groß. Im Reptilien-Haus holte die Tierpflegerin eine Schlange, die berührt werden durfte, natürlich nur, wenn man das wollte. Das Zeichnen der Schlangenschuppung war nicht einfach. Es war möglich, Schlangenhaut anzufassen, die nach der Schuppung entsteht.

Der Zoo Neuwied hat sehr vielfältige Möglichkeiten und die Kinder haben in der ersten Tageshälfte sehr viele Tiere sehen können. Aufregend war nach der Mittagspause auch die Raubtier-Führung. Der Tierpfleger stellte an den jeweiligen Gehegen Löwe, Tiger und Gepard. Da dachte man wieder an die „tierischen Weltrekorde“, wenn man hörte, wie schnell der Leopard laufen kann! Die lebenden Raubtiere konnte man nicht streicheln und so wurde zum Erstaunen der Kinder ein großes Tigerfell für die Schulungszwecke ausgepackt.

In den Pausenzeiten war der große Spielplatz willkommen und Eis durfte bei dem heißen Wetter auch gerne gegessen werden. Im Kiosk besorgten sich einige Kinder Andenken an diesen besonderen Ausflug.

K. Donovitz



nach oben

Zurück zur Übersicht der Arbeiten des Monats - alt -

Zurück zur Arbeit des Monats