kopfgrafik

Impressum  | Datenschutz  | 


Arbeit des Monats

An dieser Stelle wird monatlich eine Arbeit des jeweils vorangegangenen Monats veröffentlicht.
So finden Sie hier im August 2015 eine Arbeit aus dem Monat Juli.

Die Arbeit des Monats der Klasse 2a:

Besuch der Kunstausstellung der Internationalen Tage in Ingelheim mit dem Thema: Lyonel Feininger und Alfred Kubin – eine Künstlerfreundschaft

Am 15. Juli fuhren wir mit dem Stadtbus und der Bahn nach Ingelheim.

Im Alten Rathaus angekommen, wurden wir von Frau Baumbach durch die Ausstellung geführt. Vor verschiedenen Bildern setzten wir uns auf den Boden, um sie eingehend zu betrachten, und Überlegungen zur Wahl der Farben und Formen anzustellen. Dabei erfuhren wir einiges über das Leben der beiden Künstler, die eine Brieffreundschaft unterhielten, und sich gegenseitig auch Bilder schickten. So konnten wir verstehen, warum Alfred Kubin so düstere Bilder malte und dass Feininger die Dinge so malte, wie er sie haben wollte: das Meer in Gelb statt blau, zum Beispiel.

Nach der Führung gingen wir in die Werkstatt, wo Ralph E. Arens schon alles für unseren Workshop vorbereitet hatte. In Anlehnung an einige fantastische Tiefseebilder von A. Kubin, die wir in der Ausstellung bestaunt hatten, gestalteten wir mit Schere und Kleber eine Unterwasserwelt aus farbigem Transparentpapier auf weißem Karton. Zum Schluss wurden wir mit unseren Werken noch fotografiert, und dann mussten wir uns auch schon beeilen, um den Zug nach Bingen zu erreichen.

In der nächsten Deutschstunde war es dann unsere Aufgabe, einen Text zu unserer Unterwasserwelt zu entwerfen und anschließend ins Reine zu schreiben.

Das alles hat uns viel Freude gemacht, und wir sind richtig stolz auf unsere Kunstwerke!

F. Heins



nach oben
Zurück zur Übersicht der Arbeiten des Monats - alt -
Zurück zur Arbeit des Monats