kopfgrafik

Impressum  | Datenschutz  | 


Halloweensong der Klasse 4b


Am 31.Oktober ist Halloween. Früher glaubten die Kelten, dass in dieser Nacht die Geister der Verstorbenen auf die Erde kämen. Um das zu vermeiden, verkleideten sich die Menschen selbst wie Geister, um diese zu vertreiben. Außerdem opferten sie ihnen Äpfel und Süßigkeiten. Über Irland kam dieser Brauch in die USA und mittlerweile beteiligen sich auch viele Kinder in Deutschland daran: Am Abend des 31. Oktobers ziehen sie, gruselig verkleidet, von Haus zu Haus und bitten mit einem kleinen Spruch, um etwas Süßes.



Die Klasse 4b übte in den Musikstunden vor Halloween einen englischen Halloweensong ein, begleitete ihn mit Klanghölzern und dem Xylophon und recherchierte auf Internetkinderseiten den Brauchtum von Halloween. Am Donnerstag, den 31.10.13 konnten sie dann der Klasse 3a den Song vorsingen und ihr etwas über Halloween erzählen.



nach oben
Zurück zum Rückblick -Arbeit des Monats