kopfgrafik

Impressum  | Datenschutz  | 


Arbeit des Monats

November 2014- Kinderrechte

In den letzten Wochen beschäftigte sich die Klasse 4b mit dem Thema „Kinderrechte“. Kinderrechte sind ein ganz besonderer Schatz. Deshalb durfte zu Beginn jedes Kind eine kleine Kinderrechte-Schatzkiste basteln, in der es seine wichtigsten Kinderrechte aufbewahren kann.

Die Kinder fanden heraus, dass der Alltag eines Kindes in Afrika oft ganz anders aussieht, als ihr eigener Tagesablauf. Auch erarbeiteten die Schüler, dass in Afrika oft Kinderrechte verletzt werden, z.B. das Recht auf Spiel und Freizeit, da die Kinder oft lange arbeiten müssen.

Anschließend gestaltete die Klasse kleine Postkarten. Einige davon haben sie ausgewählt und werden sie an unsere Partnerschule in Ruanda schicken, um den Partnerschülern zu zeigen, dass auch sie Kinderrechte haben.

Die Konvention über die Kinderrechte wurde am 20. November 1989 von der UN-Generalversammlung verabschiedet. In Deutschland ist die Kinderrechtskonvention übrigens am 5. April 1992 in Kraft getreten.
(Quelle: Macht Kinder stark für Demokratie! e. V. (Hrsg.):Kinderrechte machen Schule 2. Unterrichtsanregungen für einzelne Fächer, Frankfurt a.M. 2011.)

Jedes Jahr am 20. November findet daher der „Tag der Kinderrechte“ statt. Dieser Tag diente der Klasse 4b als Anlass, große Plakate zu gestalten und im Foyer aufzuhängen.

So konnten alle Schüler der Grundschule Dietersheim erkennen, welch besonderer Tag ihren Kinderrechten gewidmet wird.

K. Adams


nach oben
Zurück zur Übersicht der Arbeiten des Monats - alt -
Zurück zur Arbeit des Monats