Impressum  | Datenschutz  | 






     
     

Arbeit des Monats

An dieser Stelle wird monatlich eine Arbeit des jeweils vorangegangenen Monats veröffentlicht. So findet sich hier im März 2020 eine Arbeit aus dem Monat Februar 2020

Dem Frühling auf der Spur - Arbeit des Monats – Klasse 1b, Frau Tischleder

Nachdem die Erstklässler im November letzten Jahres Blumenzwiebeln im Schulgarten gesetzt haben, beobachteten sie das Wachstum einiger Frühblüher Woche für Woche.


Zunächst wussten sie nicht, wo welche Frühblüher – Osterglocken, Hyazinthen, Krokusse oder Tulpen – im Beet gepflanzt waren. So besprachen wir im Klassenraum die unterschiedlichen Formen der Blätter, Stängel und Blütenblätter der verschiedenen Frühblüher. Zurück im Schulgarten beschrieben die Kinder der 1b die zu sehenden Pflanzenteile und lieferten viele gut begründete Vermutungen, welche Blume wo wachsen könnte. Diese markierten die Schüler*innen mit kleinen Schildern im Beet. (Bild Schulgarten Schilder)



In der letzten Februarwoche gruben die Schüler*innen eine der beiden völlig ausgetriebenen Osterglocken im Schulgarten aus, sodass wir uns im Klassenraum alle Teile der Pflanze genau anschauen konnten. Leider waren die Blüten der anderen Frühblüher zu dem Zeitpunkt noch nicht zu erkennen. So wurden in der folgenden Unterrichtsstunde die ausgegrabene Osterglocke und ein gekaufter, blühender Krokus verglichen. Nachdem die Kinder alle Wortkarten den richtigen Pflanzenteilen zugeordnet hatten, wurden die Speicherorgane der Pflanzen aufgeschnitten. Dabei erkannten die Erstklässler den Unterschied zwischen der Knolle des Krokusses und der Zwiebel der Osterglocke.




Auch mit der neu eingeführten Lerntheke konnten die Kinder Wissenswertes über die Frühblüher erfahren und vertiefen – individuell nach Tempo und Vorlieben jeden Kindes.
Bearbeitete Arbeitsblätter trugen sie dann selbstständig im eigenen Arbeitspass ein.


Passend dazu sangen wir im Englischunterricht eine etwas abgeänderte Version des Liedes „I Like the Flowers“, in dem alle von uns gesetzten Frühblüher vorkommen. Die Kinder konnten sich hierfür jeweils eine Blume aussuchen und basteln. Diese hielten die Schüler*innen dann zum richtigen Zeitpunkt im Lied hoch.


„I like the flowers,


I like the daffodils,




I like the tulips,




I like the crocusses,




I like the hyacinths,




when the sun is shining.




dum di da di dum di da di dum di da di dum di da di dum…“

Jetzt zieren die gebastelten Frühblüher die Fenster unsres Klassenraumes.


In den nächsten Wochen werden wir den Schulgarten weiter im Auge behalten – in der Hoffnung, dass die anderen Frühblüher auch noch Blüten tragen.

N. Tischleder



nach oben