Impressum  | Datenschutz  | 









Hausaufgabenhilfe mit Schwerpunkt Leseförderung an der Grundschule Bingen-Dietersheim und Sponsheim


Wenn Du die Welt verbessern willst, dann beginne bei den Kindern!

Im Frühjahr 2009 haben wir das Projekt „Hausaufgabenhilfe mit Schwerpunkt Leseförderung“ für Kinder, die Unterstützung brauchen, gestartet. Mittlerweile läuft es richtig gut. Die Kinder kommen gerne und Eltern und Lehrerinnen sind dankbar für die Unterstützung.
Wir sind ein Kooperationsprojekt zwischen der Grundschule Bingen-Dietersheim und Sponsheim, der Ev. Christuskirchengemeinde (Ansprechpartnerin: Pfrn. Tanja Brinkhaus-Bauer) und der Volkshochschule Bingen (Ansprechpartner: VHS Leiter René Nohr).
Die Betreuung der Hausaufgaben findet im Anschluss an den Unterricht zunächst für Kinder der ersten und zweiten und dann für Kinder der dritten und vierten Klassen in der Schule selbst statt.
Dadurch, dass wir die Gruppen bewusst klein halten, bekommen die einzelnen Kinder viel Aufmerksamkeit und Zuwendung. Kinder mit Migrationshintergrund haben wir besonders im Blick.
Möglich wird diese Arbeit durch großzügige Spenden von Lions Club und Rotariern und Einzelpersonen der Evangelischen Christuskirchengemeinde. Außerdem unterstützt uns dankenswerter Weise das Diakonische Werk der Evangelischen Kirche von Hessen und Nassau.
Lebendig wird diese Arbeit durch die engagierte Zusammenarbeit an der Schule von vielen, die sich zum Wohl unserer Kinder einsetzen.
Zum Betreuungsteam gehören zur Zeit:
Biljana Angelkort, Claudia Commes, Anja Engel, Susanne Neumann, Kerstin Sibylle Schubert und Gertrud Zimmerschitt.
Wir sind fest davon überzeugt, dass diese manchmal auch mühselige Arbeit gut investiert ist und danken allen, die sich für unsere Hausaufgabenhilfe tatkräftig oder finanziell engagieren. Investition in Kinder ist Investition in unseren größten Schatz.

Für Rückfragen steht Frau Pfrn. Tanja Brinkhaus-Bauer (Tel. 06721 – 159804) gerne zu Verfügung.